Leider ist die Schweiz von Lieferunterbrüchen bzw. Lieferengpässen von verschiedenen Impfstoffen und Medikamenten, sowie Schutz- und Hygienematerialen betroffen. Diese Versorgungsprobleme  sind nicht auf die Schweiz beschränkt, sondern sind ein europa- bzw. weltweites Problem. 

Aktuell betrifft es bei den Impfstoffen Diphtherie/Starrkrampf, Kinderlähmung, Keuchhusten, Pneumokokken,  und gewisse Kinderkombinationsimpfstoffen. Teilweise kann auf Ersatzempfehlungen mit anderen Kombinationsimpfstoffen zurückgegriffen werden, um Impflücken zu schliessen.

https://www.bwl.admin.ch/dam/bwl/de/dokumente/themen/heilmittel/meldestelle/aktuelle_engpaesse/liste_engpaesse_impfstoffe.pdf.download.pdf/Publikation%20Versorgungsengp%C3%A4sse%20Impfstoffe%20Internet.pdf

Auch bei den Medikamenten müssen gewisse Lücken in Kauf genommen werden.

https://www.bwl.admin.ch/dam/bwl/de/dokumente/themen/heilmittel/meldestelle/aktuelle_engpaesse/liste_engpaesse_arzneimittel.pdf.download.pdf/Publikation%20Versorgungsengp%C3%A4sse%20Arzneimittel%20Internet.pdf